Feed auf
Postings

Nachruf

Text Laura Maria Niewöhner

Leider musste der Reitverein Avenwedde am 14.07.2019 von seinem langjährigen Vereinsmitglied Beate Growe, geb. Rettig, Abschied nehmen.

Beate Growe zeichnete sich stets für ihre Aufgeschlossenheit und Lebensfreude aus. Sie war eine Frau die anpacken konnte und den Teamgeist in Mannschaftsprüfungen verkörperte. Die Liebe zu ihren Partnern auf vier Hufen teilte sie mit ihrem Ehemann Martin und gab diese Hingabe auch an ihre Nichten Corinna, Lena und Nadine weiter. Ihnen und vielen weiteren Vereinsmitgliedern stand sie als Ansprechpartnerin zur Seite, die immer für einen netten Plausch zu haben war. Aufgrund eines Aroartabrisses verunglückte sie im Sommer 2007 bei einem Ausritt in der Senne mit ihrer geliebten Stute Alin. Dabei erlitt sie schwerste Verletzungen, die sie seitdem dauerhaft einschränkten. Trotz der körperlichen Beeinträchtigungen kämpfte sich Beate immer wieder und weiter ins Leben zurück. Sie war gern gesehener Gast auf der Tribüne, ließ sich kaum eine Veranstaltung entgehen und verfolgte mit großem Interesse weiterhin den Reitsport. Bis zuletzt engagierte sie sich erfolgreich in der Pferdezucht, denn ihre Fohlen konnten mehrfach die Kommissionen überzeugen und wurden somit zu Auktionen zugelassen.


Beate Growe kann allen ein Vorbild sein und stand jeden Tag auf‘s neue dafür ein sich die Lebenslust, trotz Schicksalsschlägen, nicht nehmen zu lassen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen